Schießsport

Treffsicher beim Bundesfest

Kirchwerder (eb). Der Schießclub Wraust hat sein 50jähriges Bestehen gefeiert und zudem das Bundesschützenfest ausgerichtet (wir berichteten). Bei den Wettbewerben gab es viele stolze Sieger und Platzierte.

Jugend, Scat-Anlage, Acht- bis Zwölfjährige: 1. Merle Allerding, 2. Nils Lahann, 3. Svenja Niese (alle SC Seefeld)

Zwölf- bis 16-Jährige, Mannschaft : 1. SK Tell (120 Ringe, Teiler 669), 2. SC Wraust (120 Ringe, Teiler 676), 3. SC Seefeld (118 Ringe), 4. SC Diana (117 Ringe)

Einzel : Bundeskönig Sascha Neuwerk (SK Tell), 1. Ritter Daniel Selinger (SC Wraust), 2. Ritter Tim Lahann ( SC Seefeld)

Herren, Mannschaft : 1. SC Seefeld 6 (6. Mannschaft), 2. SC Seefeld 5, 3. SC Seefeld 1

Einzel : Bundeskönig Sebastian Jahn (SC Diana, 20 Ringe), 1. Ritter Olaf Hochmuth (SC Seefeld, 19 Ringe, Teiler 136), 2. Ritter Karsten Rösch (SC Seefeld, 19 Ringe, Teiler 401)

Damen, Mannschaft : 1. SK Tell 1, 2. SC Wraust 2, 3. SK Tell 2

Einzel : Bundeskönigin Kirsten Eggers (SC Zentrum), 1. Adjutantin Nicole Kröger (SK Tell), 2. Adjutantin Regina Borgwardt (SC Seefeld)

Jubiläumsschießen, Mannschaft, Herren : 1. SC Seefeld 1 (130 Ringe), 2. SC Seefeld 2 (126 ), 3. SK Tell 1 (122)

Damen : 1. SK Tell 1 (117 Ringe), 2. SC Zentrum 1 (112 Ringe), 3. SC Seefeld 2 (112 Ringe)

Vereine : 1. Unterhaltungsclub Gambrinus (136 Ringe), 2. Vierländer Trachtengruppe (132 Ringe), 3. Freiwillige Feuerwehr Kirchwerder-Süd (129 Ringe)

Passive Vereinsmitglieder: 1. Meike Heins (44 Ringe, 50 mögliche Ringe), 2. Ursel Pientka (39), 3. Gretchen Riecken (19)