TC Geesthacht

Viertelfinale auf dem Schläger

Geesthacht(jhs). Gute Gastgeber waren sie, die Verantwortlichen des TC Geesthacht bei den Tennis-Jugend-Bezirksmeisterschaften.

Geesthacht(jhs). Gute Gastgeber waren sie, die Verantwortlichen des TC Geesthacht bei den Tennis-Jugend-Bezirksmeisterschaften.
Die Organisation passte, die Qualität der Plätze war hervorragend, sogar das Wetter spielte bis auf den verregneten Freitagabend mit. Und wer ein guter Gastgeber ist, der gönnt auch anderen die sportlichen Meriten: So scheiterten die TCG-Cracks in allen Alterklassen relativ frühzeitig. Nur André Kaufmann hatte in der U21-Konkurrenz das Viertelfinale auf dem Schläger, scheiterte aber gegen den späteren Meister Yannick Hilsenstein (NTSV Strand) mit 1:6, 7:6 und 9:11 im Match-Tiebreak. Bei den U21-Juniorinnen siegte die topgesetzte Noma Noha Akugue (TSV Glinde). Sie bezwang im Finale Anna Böger (Tennisfreunde Ahrensfelde) mit 6:4 und 6:4.