Fußball-Oberliga

SVCN empfängt den Tabellenzweiten

Curslack (vg). Nach dem 2:1-Auswärtserfolg bei der SV Halstenbek-Rellingen sind die Oberliga-Fußballer des SV Curslack-Neuengamme im Aufwind. "So gut wie in diesem Spiel habe ich uns die ganze Saison noch nicht gesehen", freute sich Trainer Torsten Henke.

Curslack (vg). Nach dem 2:1-Auswärtserfolg bei der SV Halstenbek-Rellingen sind die Oberliga-Fußballer des SV Curslack-Neuengamme im Aufwind. "So gut wie in diesem Spiel habe ich uns die ganze Saison noch nicht gesehen", freute sich Trainer Torsten Henke.
Optimale Voraussetzungen also für die nächste Aufgabe am heutigen Sonnabend. Und die könnte kaum reizvoller sein: Mit Barmbek-Uhlenhorst stellt sich die beste Rückrunden-Mannschaft der Staffel am Gramkowweg vor (15 Uhr). Der Tabellenzweite kann sich nun sogar noch Chancen auf den Meistertitel ausrechnen. Mit einem Erfolg gegen BU könnte der SVCN, der in Bestbesetzung antreten kann, Spitzenreiter TuS Dassendorf also wertvolle Schützenhilfe leisten. "Die Dassendorfer sind so stark. Die machen das auch so. Die brauchen unsere Schützenhilfe nicht", ist Henke überzeugt.

SC Vier- und Marschlande
Der