Handball

Red Blues unterliegen Esingen

Bergedorf (olü). Die Oberliga-Handballer der HSG Red Blue mussten gegen den TuS Esingen die erwartete Niederlage hinnehmen.

Die Mannschaft von Trainer Randolf Weyland verlor beim Tabellenzweiten mit 23:27. In der Landesliga kam die Lauenburger SV bei der Lübecker TS nicht über ein 28:28 hinaus, bleibt aber mit deutlichem Vorsprung Tabellenführer. Der Ligakonkurrent der LSV, die SG Glinde/Reinbek, unterlag dem TSV Neustadt mit 22:26. Oberliga Frauen: MTV Heide - Lauenburger SV 18:25, TSV Wattenbek - TuS Aumühle-Wohltorf 22:23.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport