Hallenfußball

Jung-Elstern landen auf Rang zwei

Fünfhausen (neu). Das Halbfinale des Hallenfußball-Turniers der 1. B-Jugend des JFV Jung-Elstern in der Halle Fünfhausen schien für die Gastgeber bereits gelaufen.

Der SV Wilhelmsburg, der souverän ins Endspiel eingezogen war, führte bereits mit 2:0. Doch die Jung-Elstern gaben nicht auf, erspielten sich Chance um Chance und kamen mit dem Abpfiff durch Nils Beckmann zum Ausgleich - Neunmeterschießen. Aus dem Sieg wurde allerdings nichts. Ausgerechnet Beckmann scheiterte. "Der SVW hat exzellente Spieler in seinen Reihen", stellte JFV-Trainer Robert Meyer anerkennend fest.

Für die zweite Mannschaft des JFV, die Allstars 2008 (Mischung aus 2. und 3. B-Jugend) und den SV Nettelnburg/Allermöhe war bereits in der Vorrunde Endstation.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport