Zeugen gesucht

Wie auf Bestellung: Diebe brechen Autos in Werkstatt auf

Auf einem Werkstattgelände an der Osterrade machten sich die Täter in der Nacht zum Mittwoch zu schaffen (Symbolbild).

Auf einem Werkstattgelände an der Osterrade machten sich die Täter in der Nacht zum Mittwoch zu schaffen (Symbolbild).

Foto: Jens Schierenbeck / picture alliance / dpa

Täter haben es auf Katalysatoren abgesehen. Vier Autos aufgebrochen. In Neuallermöhe wird ein drei Jahre alter Mazda gestohlen.

Hamburg. Auf Katalysatoren hatten es Diebe von Autoteilen abgesehen, die in der Zeit zwischen Dienstagabend, 19 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.30 Uhr, auf dem Grundstück einer Autowerkstatt in der Osterrade in Lohbrügge aktiv waren.

Die unbekannten Täter schraubten von drei VW Golf und einem Mercedes die Katalysatoren ab und nahmen sie mit.

Vier Katalysatoren und ein Auto gestohlen

Ein gut drei Jahre alter Mazda wurde zudem in der Catharina-Fellendorf-Straße in Neuallermöhe gestohlen. Das Auto verschwand zwischen Montag, 13.30 Uhr, und Mittwoch, 9 Uhr, vom Straßenrand in Höhe der Hausnummer 107.

Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen, die auffällige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte gesehen haben. Hinweise unter der Telefonnummer 040/428 65 43 10.

Polizeifahnder hatten in den vergangenen Wochen mehrfach Straftäter festgenommen, die im Raum Bergedorf und in anderen Stadtteilen vor allem Handwerkerfahrzeuge aufgebrochen und wertvolles Gerät daraus gestohlen hatten. „Die Tätergruppen sind in der gesamten östlichen Hälfte von Hamburg aktiv“, berichtete Bergedorfs Kripo-Chefin Birte Hell.

( tv )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lohbrügge