Konzert

Austro-Pop live aus der Windmühle in Bergedorf

Austro-Pop live aus der Windmühle in Bergedorf

Martin Oberleitner singt eigene Stücke und Cover-Songs im Livestream. Seine Songs sind nachdenklich und oft sozialkritisch.

Beschreibung anzeigen

Martin Oberleitner singt eigene Stücke und Cover-Songs im Livestream. Seine Songs sind nachdenklich und oft sozialkritisch.

Hamburg.  Martin Oberleitners Songs bestechen durch ein Geflecht von Poesie und Musik, erzählen Geschichten voller Liebe und Melancholie. Die deutschsprachigen Texte – zum Teil in österreichischer Mundart – sind manchmal traurig, nachdenklich und oft sozialkritisch, dann aber auch wieder überaus heiter und lustig.

Martin Oberleitner spielt in der Bergedorfer Mühle

Der gebürtige Österreicher Martin Oberleitner (letztes Album „Vollrausch G’fühl“) lebt als Singer-Songwriter in Hamburg und hat als Gesangslehrer an der CMS Musikschule besonders viele Fans in Bergedorf. „Bühne frei – live dabei!“ aus dem White Cube begeisterte mehrere Tausend Zuschauer. Ein guter Grund, den sympathischen Musiker mit dem österreichischen Dialekt noch einmal beim Online-Kultur Festival der Bergedorfer Zeitung zu präsentieren, bevor „dann hoffentlich die Liveauftritte mit Vor-Ort-Publikum nach der Corona-Krise wieder losgehen“, so Oberleitner.

Am Dienstagabend spielt Martin Oberleitner live aus der Bergedorfer Mühle. Auf dem Programm stehen vor allem eigene Stücke, aber auch eingängige Cover-Songs. Dabei begleitet der Sänger sich selber am E-Piano. Oberleitner ist in vielen Musikgenres zu Hause: „Als Jugendlicher spielte ich in einer Bigband, gründete dann mit 17 Jahren meine erste Rockband ,Speyside’, die es immer noch gibt.“

Ein Livekonzert mit Martin Oberleitner ist immer spontan und überraschend

Seitdem spielt Oberleitner in verschiedenen Formationen Rock, Hip-Hop, Reggae, Deutschrock und Pop. Am liebsten live und gern auch improvisierte Jam-Sessions. Insofern ist ein Livekonzert mit Martin Oberleitner immer spontan und überraschend. Per Online-Chat können die Zuschauer gern auch ihre Musikwünsche äußern.

Der Livestream startet um 20.15 Uhr – gleich nach der Tagesschau – und ist kostenfrei auf bergedorfer-zeitung.de, YouTube (abendblatt.tv) und Facebook zu sehen.

( cn )