Bühne frei - live dabei!

Country Musik mit Steve & Bea live aus der Wagenbauanstalt

Lesedauer: 3 Minuten

Zwischen Schraubenschlüssel und Schweißgerät: Steve & Bea spielen Country-Hits live aus Bergedorfs außergewöhnlichster Autowerkstatt.

Beschreibung anzeigen

Zwischen Schraubenschlüssel und Schweißgerät: Steve & Bea spielen Country-Hits live aus Bergedorfs außergewöhnlichster Autowerkstatt.

Hamburg. Sie spielen den amerikanischen Gute-Laune-Sound der Freiheit: Country-Hits von Johnny Cash, Dolly Parton oder John Denver - live, handgemacht und ohne Drumcomputer oder Loopmachine. Das Duo Steve & Bea steht für puren Lagerfeuer-Sound und beste Unterhaltung.

Eigentlich sollten die Bergedorfer Musiker mit ihrer Country-Unplugged-Show jetzt die Kreuzfahrtgäste auf der AIDAPerla unterhalten. Doch erst Corona und dann ein Hackerangriff auf die Reederei zwang sie zum Abbruch der Tounee auf See. Nun treten sie heute beim Online-Kultur-Festival der Bergedorfer Zeitung im Livestream in der für sie bislang ungewöhnlichtsten Location auf: wir streamen live aus der Autowerkstatt "Wagenbauanstalt" an der Randersweide in Nettelnburg.

Duo Steve & Bea spielt Country-Hits in der Autowerkstatt

Dort werden vor allem US-Cars der 1950er und 1960er Jahre liebevoll per Hand restauriert. "Normalerweise bieten wir Gästen, wie einem Cadillac Eldorado (1958) oder einem Porsche Speedster (1966) Unterschlupf", sagt Oliver Kaps, Inhaber der Wagenbauanstalt: "Doch in Zeiten des Lockdowns öffnen wir gerne unsere Garagentore, um Kunstschaffenden ein Bühne zu bieten." Da die Betreiber der ursprünglich vorgesehenen Bühne kurzfristig in Corona-Quarantäne mussten, sprang Kaps spontan ein. "Darüber freuen wir uns riesig", sagt Stefan "Steve" Klingauf: "Die historischen Karossen passen optisch zu den Texten von Weite und Freiheit - den Country Roads - die wir besingen. Das wird ein ganz besonderes Konzert."

Hören Sie auch:

Auf dem Programm steht ein musikalischer Querschnitt von den Anfängen bis zum Höhepunkt der Countrybewegung in den USA. Steve und Bea tragen die größten Hits mit viel Herzblut und Humor vor. Zwischen den Titeln gibt es immer wieder auch Informationen zu den Songs und Interpreten. Steve: "Einige Überraschungen sind garantiert."

Mehr als 4200 Zuschauer bei Live-Auftritt aus der Bergedorfer Mühle

Genaueres will der Sänger und Gitarrist noch nicht verraten: "Bei uns gleicht kein Auftritt dem anderen. Das kommt auch auf unsere Stimmung an." Seit einiger Zeit schon begleitet Bea ihren Mann Steve auf der Cajon. Während Steve Profimusiker ist, ist dies für Bea ein Ausgleich zu ihrem Schreibtischjob.

Schon einmal waren die beiden Musiker bei "Bühne frei - live dabei" zu Gast. Mehr als 4200 Zuschauer verfolgen den Live-Auftritt aus der Bergedorfer Mühle. "Seitdem hat sich bei uns viel getan", schürt Steve die Spannung: "Wir haben uns Cowboyhüte aufgesetzt, und spielen nun Mucke der Highwaymen."

Wer Countrymusic mag, kann sich per Livestream mit der Guten Laune von Steve & Bea anstecken lassen. Die Lockdown-Party startet heute Abend um 20.15 Uhr – gleich nach der Tagesschau – auf bergedorfer-zeitung.de und unserer Facebookseite.