Bergedorf

Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrer schwer verletzt

Rettungskräfte kümmern sich am Oberen Landweg um den verletzten Radfahrer. Leere Pfandflaschen liegen auf der Straße.

Rettungskräfte kümmern sich am Oberen Landweg um den verletzten Radfahrer. Leere Pfandflaschen liegen auf der Straße.

Foto: Carsten Neff / BGDZ

74-Jähriger fährt vom Radweg plötzlich auf die Fahrbahn und kollidiert mit Motorradfahrer. Senior muss ins Krankenhaus.

Hamburg. Ein 74 Jahre alter Radfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall offenbar schwerer verletzt worden. Der Radfahrer aus Bergedorf war um 14.14 Uhr auf dem Radweg des Oberen Landwegs in Richtung Nettelnburg unterwegs, als er nach Angaben mehrerer Zeugen vor einer Einfahrt plötzlich nach links auf die Straße zog.

In diesem Moment näherte sich von hinten ein Motorradfahrer (69) auf seiner Kawasaki, der noch versuchte, seine Maschine mit einer Vollbremsung zum Stehen zu bringen. Das gelang nicht mehr, Motorrad und Fahrrad stießen etwa auf Höhe des leer stehenden Commundo-Hotels zusammen.

Motorrad gegen Fahrrad: 74-Jähriger in Bergedorf schwer verletzt

Der Radfahrer stürzte und wurde mit Verdacht auf eine ernsthaftere Schlüsselbeinverletzung ins Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

( jhs )