Kirchwerder. Schule eröffnet erst in einem Jahr – dennoch galt schon ein Tempolimit, damit Autofahrer sich daran gewöhnen. Nun die Rolle rückwärts.

Am Kirchenheerweg stehen bereits Tempo-30-Schilder – in Höhe der neuen Stadtteilschule, die derzeit gebaut wird. Begründung für das Tempolimit sind indes nicht die Bauarbeiten auf der Großbaustelle. Das Zusatzschild unter der 30 führt „Schule“ als Erläuterung auf. Doch der Schulbetrieb startet voraussichtlich erst in einem Jahr. Deshalb reagierten viele Autofahrer irritiert auf das frühzeitige Tempolimit.