Hamburg. Bergedorfer fotografiert Autofahrer, die entgegen der Fahrtrichtung in eine Einbahnstraße fahren – und macht entscheidende Fehler.

  • Ein Mann aus Bergedorf sieht es gar nicht gerne, wenn in die Einbahnstraße, in der er lebt, falsch hineinfahren
  • Deswegen hat er bereits 1200 Autofahrer angezeigt
  • Doch die Reaktion der Behörden fällt komplett anders als erwartet aus