Bergedorf. AfD-Fraktion in der Bezirksversammlung Bergedorf sieht „sektenähnliches“ Verhalten bei Letzte Generation und Co. Die Reaktionen.

Die AfD-Fraktion in der Bezirksversammlung sorgt sich um die Aktivisten von „Letzter Generation“ und „Extinction Rebellion“. Vor allem junge „noch orientierungslose Anhänger“ der Klimaschützer würden von beiden Organisationen „sektenähnlich in permanente Angst und Weltuntergangspanik“ versetzt, schreibt die vierköpfige AfD-Herren-Riege um Fraktionschef Reinhard Krohn (57) in einem Antrag, der für einen heftigen Schlagabtausch mit der Fraktion der Linken sorgte.