Literaturfest Hamburg

Einladung zum Stadtschreiber-Abend am Hafen

Sie laden ein zum Literaturfest in der KulturWerkstatt Harburg am Harburger Binnenhafen: Stadtschreiber-Managerin Katelijne Gillis, Vize-Stadtschreiber Thorsten Dörp und Franziska Schubert, Hamburger Stadtschreiberin 2022.

Sie laden ein zum Literaturfest in der KulturWerkstatt Harburg am Harburger Binnenhafen: Stadtschreiber-Managerin Katelijne Gillis, Vize-Stadtschreiber Thorsten Dörp und Franziska Schubert, Hamburger Stadtschreiberin 2022.

Foto: Ulf-Peter Busse

Die Hamburger Stadtschreiber laden zum Literaturfest mit Live-Musik, Improtheater und Lesungen in den Harburger Binnenhafen ein.

Hamburg.  Die nächste große Show der Hamburger Stadtschreiber-Monate steht bevor: Nach dem Auftakt in der Kunsthalle geht es am Sonnabend, 20. August, mit einem Literaturfest ins denkmalgeschützte Kontorhaus der KulturWerkstatt Harburg. Es steht am Kanalplatz 6, direkt am Harburger Binnenhafen.

Von 17 bis 20.30 Uhr dürfte hier bei freiem Eintritt für jeden Geschmack etwas dabei sein. Präsentiert von unserer Zeitung und moderiert vom Harburger Original Werner Pfeifer, der gleich nebenan auf einer alten Hafenfähre lebt, steuert Thorsten Dörp die Literatur bei. Er wird Hamburgs Stadtschreiberin Franziska Schubert in den kommenden beiden August-Wochen in Harburg vertreten. Und auch Kinderbuchautorin Cornelia Franz wird lesen, ebenso wie Sara Klett aus Berlin, die Zweitplatzierte unter den 2022er-Bewerbern um das Stipendium.

Literaturfest Hamburg: Es gibt Lesungen, Theater, Kunst und Musik

Doch damit längst nicht genug, Stadtschreiber-Managerin Katelijne Gillis hat auch Künstler der anderen traditionellen Kulturbereiche eingeladen: Das Improtheater Duo Hieb- und Stichfest ist dabei, Saxofonist Piet Hodiamont spielt unter freiem Himmel und Bildhauer Berthold Westhoff gibt Einblicke in sein Werk und seine Arbeitsweise.

Im Herbst kommt die Stadtschreiberin nach Bergedorf

„Ich freue mich auf diesen vielseitigen Abend, der Lust machen soll auf noch viel mehr“, sagt Katelijne Gillis. Weitere Stadtschreiber-Shows gibt es unter anderem am Sonntag, 18. September, im Cotton-Club und auf dem Restaurantschiff „Bergedorf“ im Museumshafen Övelgönne. Im Oktober gastiert Stadtschreiberin Franziska Schubert dann in Bergedorf.

Alle Details, auch ihren Blog unter www.stadtschreiberin.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf