Bergedorf

Wer kennt diese gemusterte Kettennatter?

Diese Kettennatter wurde im Bergedorfer Gehölz entdeckt - nun sucht der Hamburger Tierschutzverein nach ihrem Besitzer.

Diese Kettennatter wurde im Bergedorfer Gehölz entdeckt - nun sucht der Hamburger Tierschutzverein nach ihrem Besitzer.

Foto: Hamburger Tierschutzverein

Die exotische Schlange war allein im Wald unterwegs. Woher sie kommt, ist unklar – der Hamburger Tierschutzverein wartet auf Hinweise.

Bergedorf/Wentorf.  Unterkühlt und abgemagert wurde am Montag, 1. August, diese Kettennatter nahe der Revierförsterei Bergedorf gefunden. Auffällig ist die beige Haut mit orangefarbenen Flecken. Das Die Schlange ist weiblich und bereits ausgewachsen.

Schlange gefunden: Nahe Bergedorf war diese Kettennatter unterwegs

Kettennattern haben ihren natürlichen Lebensraum in den USA und in Mexiko. Ihre Nahrung, zu der kleine Säugetiere, Frösche, Vögel und Schildkröten gehören, erdrosseln sie. Bei Gefahr sondert die Schlange ein übelriechendes Sekret ab.

Wer das Fundtier kennt, meldet sich unter 040/211 10 60 beim Hamburger Tierschutzverein. Die Kennnummer ist 5269_F_22.

( ajs )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf