Polizei Hamburg

Bewohner im Urlaub: Einbrecher dringen in Haus ein

Eine Horrorvorstellung: Während man im Urlaub ist, wird in die Wohnung eingebrochen (Symbolbild).

Eine Horrorvorstellung: Während man im Urlaub ist, wird in die Wohnung eingebrochen (Symbolbild).

Foto: Philipp von Ditfurth / dpa

Ein Nachbarn wollte nach dem Rechten sehen und entdeckte die Straftat. Er alarmierte die Polizei. Was aus dem Haus gestohlen wurde.

Hamburg. Er wollte im Haus seines verreisten Nachbarn aus Bergedorf nach dem Rechten sehen – und musste feststellen, dass eingebrochen worden war: Mittwoch um 16.50 Uhr alarmierte der Anwohner deshalb die Polizei. Die stellte fest, dass Einbrecher die Terrassentür des Hauses am Groten Heesen in Boberg aufgehebelt und sämtliche Räume sowie Behältnisse durchwühlt hatten.

Eigentümer bricht Urlaub ab und kehrt zurück nach Hause

Der Eigentümer wurde informiert, brach seinen Urlaub ab und kehrte zurück. Nach jetzigem Sachstand wurden ein paar Hundert Euro sowie eine Uhrensammlung gestohlen.

( cr )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf