Flohmarkt

Schnäppchenjagd auf dem Marktkauf-Parkdeck

Anfang Oktober darf wieder gefeilscht werden. Hier ein Symbolfoto.

Anfang Oktober darf wieder gefeilscht werden. Hier ein Symbolfoto.

Foto: Jörg Carstensen / dpa

Am 1./2. Oktober gibt es wieder Flohmärkte für Frauen- sowie Kinder- und Babyartikel – auf der zweiten Parkebene im Marktkaufcenter.

Bergedorf. Es darf wieder gefeilscht werden: Am Freitag, 1. Oktober, werden Schnäppchen von und für Frauen beim „After-Work-Frauen-Flohmarkt“ gehandelt. Tags darauf, am 2. Oktober, werden dann Stände mit ausrangierten Baby- und Kinderartikeln aufgebaut. Treffpunkt ist die zweite Parkebene des Marktkauf-Centers, Alte Holstenstraße 30.

Eintritt mit Luca- oder Corona-App sowie Mund-Nasen-Schutz. Der „After-Work-Frauen-Flohmarkt“ ist von 19 bis 22 Uhr geöffnet – nur für Frauen. Was am Anfang als Shoppingbörse für Freundinnen gedacht war, ist laut Organisatorin Veronika Vogelsang „zu einem Insidertipp geworden“. Ob Designerklamotte, Handtasche oder Schuhe: Angeboten wird alles, nur kein Trödel.

Es wird auch direkt aus dem Auto verkauft

Der „Baby-&Kinder-Flohmarkt“ richtet sich am Sonnabend von 10 bis 13 Uhr an Eltern oder solche, die es bald werden. Neben gut erhaltener Kleidung gibt es Kinderwagen, Betten, Autositze, Laufräder und Spielzeug für Kinder bis zwölf Jahre. Auch direkt aus dem Auto wird verkauft. Schwangere mit Mutterpass kommen mit einer Begleitperson 30 Minuten eher hinein.

( cr )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf