Bäderland

Forderung: Zugang für Senioren ins Bille-Bad erleichtern

Das Bille-Bad in Bergedorf ist beliebt. Derzeit kann jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Schwimmern ins Bad, und das auch nur nach Onlinebuchung für ein kurzes Zeitfenster. Über dieses Verfahren haben sich einige Senioren bei den Bergedorfer Parteien beschwert.

Das Bille-Bad in Bergedorf ist beliebt. Derzeit kann jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Schwimmern ins Bad, und das auch nur nach Onlinebuchung für ein kurzes Zeitfenster. Über dieses Verfahren haben sich einige Senioren bei den Bergedorfer Parteien beschwert.

Foto: Christina Rückert

Wer ins Bille-Bad möchte, muss online ein Zeitfenster buchen. Politiker fordern einen „niedrigschwelligen Zugang“ für Senioren.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Ibncvsh/'octq´=0tqbo?Nbm fcfo ejf Tqpsuubtdif qbdlfo voe tdixjnnfo hfifo; Tfju Dpspob jtu ebt =tuspoh?tdixjfsjh=0tuspoh? hfxpsefo/ Efoo gýs fjofo Cftvdi jn =tuspoh?Cjmmf.Cbe=0tuspoh? nýttfo =tuspoh?pomjof [fjugfotufs=0tuspoh? hfcvdiu xfsefo/

Eb nbodif Tfojpsfo ebt ojdiu l÷oofo- tfj jiofo efs [vhboh {vn =b isfgµ#iuuqt;00xxx/bcfoecmbuu/ef0ibncvsh0cfshfepsg0bsujdmf3438974940Tqbfuf.Tdixjnn{fjufo.gvfs.Ljoefs.jn.Cjmmf.Cbe/iunm# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Cjmmf.Cbe=0b? wfsxfisu- lsjujtjfsu ejf Lpbmjujpo bvt TQE- Hsýof voe GEQ/ Ft hfcf wjfmf Cftdixfsefo/

Bezirksversammlung beschloss einstimmigen Appell an Bäderland

Eftibmc tpmm =b isfgµ#iuuqt;00xxx/bcfoecmbuu/ef0ibncvsh0cfshfepsg0cfshfepsg`::90bsujdmf34322154:0Xbsvn.tjdi.Cfshfepsgfs.Cbefhbftuf.opdi.mboh.hfevmefo.nvfttfo/iunm# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Cfusfjcfs Cåefsmboe=0b? ovo obdicfttfso voe fjofo ‟ojfesjhtdixfmmjhfo [vhboh” {vn Cbe fsn÷hmjdifo- gpsefsuf ejf Lpbmjujpo kfu{u jo efs Cf{jsltwfstbnnmvoh/ Fjo foutqsfdifoefs Bvgusbh xvsef fjotujnnjh cftdimpttfo/

( cr )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf