Leben im Alter

Grüne diskutieren und feiern in Bergedorf

Christa Möller-Metzger kandidiert für die Grünen für den nächsten Deutschen Bundestag. Sie ist Expertin in Sachen Leben im Alter.

Christa Möller-Metzger kandidiert für die Grünen für den nächsten Deutschen Bundestag. Sie ist Expertin in Sachen Leben im Alter.

Foto: Elfriede Liebenow Fotografie

Die Bedürfnissen älterer Menschen ändern sich. Wie sie ihr Leben zukünftig gestalten, darüber diskutieren die Grünen am 4. September.

Hamburg. Wie wollen wir im Alter leben? Darüber können Interessierte am Sonnabend. 4. September, mit den Bergedorfer Grünen und der seniorenpolitischen Sprecherin der Grünen in der Bürgerschaft, Christa Möller-Metzger, ins Gespräch kommen. Sie kandidiert für ihre Partei zudem für den nächsten deutschen Bundestag.

Auf dem Grünen Sofa wird Christa Möller-Metzger über die aktuelle Situation und über Zukunftsvisionen des Lebens im Alter sprechen. Wie sieht die aktuelle Lage in Hamburg aus? Was gibt es bereits, wie sehen die Pläne aus und welche Modelle werden zurzeit umgesetzt? Auf diese Fragen will sie Antworten geben.

Die älteren Menschen von heute sind nicht mehr die von vor 20 Jahren

Mit dabei ist auch Thomas Krall von den Grünen 60plus Bergedorf. Geplant ist ein kleines Straßenfest mit Live Musik von Fräulein Frey, einem Infostand, einer Rallye für Kinder und einem grünen Talk-Sofa. Zwischen 12 und 15 Uhr sind die Stände vor Gebers an der Alten Holstenstraße/Ecke Ludwig-Rosenberg-Ring aufgebaut.

( cr )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf