Moorfleet

A 1 wird in den kommenden zwei Nächten gesperrt

Aufgrund von Arbeiten an der neuen B 5-Brücke, die über die A 1 führt, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Umleitungen einstellen (Symbolfoto).

Aufgrund von Arbeiten an der neuen B 5-Brücke, die über die A 1 führt, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Umleitungen einstellen (Symbolfoto).

Foto: Dietmar Plewka / picture alliance / imageBROKER

Auf der A 1 zwischen Moorfleet und Billstedt müssen sich Autofahrer in den nächsten beiden Nächten auf Umleitungen einstellen.

Moorfleet. Auf der Autobahn 1 zwischen Moorfleet und Billstedt müssen sich Verkehrsteilnehmer in den kommenden beiden Nächten auf Umleitungen einstellen: In der Nacht von heute auf morgen, 20 Uhr bis 5 Uhr, wird die Fahrbahn in Richtung Lübeck gesperrt. Der Verkehr wird über die Umleitungsstrecke U 87 Richtung Billstedt geführt. In der darauffolgenden Nacht, Mittwoch, 30. September, auf Donnerstag, 1. Oktober, wird die A 1 in Fahrtrichtung Bremen/Hannover in der Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird dann über die Umleitungsstrecke U 24 Richtung Moorfleet geleitet.

Betonschalung über der A 1 muss entfernt werden

Grund für die Sperrung sind Arbeiten an der neuen B 5-Brücke, die über die A 1 führt. Dort wurden vor zwei Wochen die Brückenkappen neu betoniert (erhöhter Randbereich der Brücke, der nicht von Kfz befahren wird und gegebenenfalls als Fuß- oder Radweg eingerichtet werden kann). Sie waren bei einem Unfall schwer beschädigt worden. Nun muss die Betonschalung über der A1 entfernt werden.

Lesen Sie auch:

Sechs Wochen keine Zufahrt zur A 1 Richtung Norden

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf