Explosion

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat

Bergedorf.  Die Polizei sucht bislang unbekannte Täter, die den Zigarettenautomaten am Weidenbaumsweg in Höhe Randersweide aufgesprengt haben. Alle Zigaretten und das Bargeld wurden entwendet.

Die Sprengung selbst hatte niemand bemerkt. Erst gegen 13 Uhr am Sonntag alarmierten Passanten die Polizei, als sie den zerstörten Zigarettenautomaten entdeckten. „Wir gehen davon aus, dass der Automat mit illegaler Pyrotechnik – sogenannten Polenböllern – aufgesprengt wurde“, erklärt Polizeisprecher Florian Abbenseth. Hinweise auf den oder die Täter gäbe es noch nicht.

Automaten am selben Standort vor dem China-Lieferservice wurden in den vergangenen Jahren bereits mehrfach durch Böller-Explosionen zerstört und geplündert.