Bahnhof Bergedorf

Handy-Räuber schlägt Familienvater nieder

Bergedorf(bb). Er fragte nach einer Tageskarte und stahl das Handy: Ein Unbekannter hat am Montag gegen 19.50 Uhr eine dreiköpfige Familie aus Geesthacht am Bahnhof Bergedorf bestohlen.

Bergedorf(bb). Er fragte nach einer Tageskarte und stahl das Handy: Ein Unbekannter hat am Montag gegen 19.50 Uhr eine dreiköpfige Familie aus Geesthacht am Bahnhof Bergedorf bestohlen.
In einem unachtsamen Moment der Eltern griff er in das Einkaufsnetz des Kinderwagens und ließ ein Samsung Galaxy mitgehen. Der 25 Jahre alte Familienvater konnte den Mann zwar noch kurzzeitig am T-Shirt festhalten, doch mit einem Schlag ins Gesicht streckte der Täter ihn zu Boden und flüchtete in Richtung Johann-Meyer-Straße in Lohbrügge.

Das Landeskriminalamt 17 hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet um Hinweise. Der Täter soll etwa 35 Jahre alt und 1,85 Meter groß sein. Er hat grüne Augen und längere, gelockte Haare sowie einen Drei-Tage-Bart. Sein äußeres Erscheinungsbild ist ungepflegt, auf dem Arm trägt er ein Drachentattoo. Zur Tatzeit trug er ein blaues T-Shirt. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (040) 4 28 65 43 10 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf