Polizeikontrolle

Biker rast mit 194 km/h durch Lohbrügge

Lohbrügge (cr). Mit unglaublichen 194 km/h ist ein Motorradfahrer auf der B 5 in Lohbrügge geblitzt worden.

Lohbrügge (cr). Mit unglaublichen 194 km/h ist ein Motorradfahrer auf der B 5 in Lohbrügge geblitzt worden:
Der 28-jährige Wentorfer raste am frühen Nachmittag mit einer Kawasaki ZX-6R an einem Blitzer vorbei, den die Verkehrdirektion Süd unter der Ladenbeker-Furtweg-Brücke in Richtung Boberg aufgebaut hatte. Dort ist Tempo 60 erlaubt.

Eine Peterwagenbesatzung stoppte den Motorradfahrer wenig später auf dem Burger-King-Parkplatz. Dabei stellte sich heraus, dass der Wentorfer keinen Führerschein hat: 2011 war ihm wegen eines Verkehrsunfalls mit Trunkenheit das Fahren bis April 2016 untersagt worden. Nun wird sich der 28-Jährige - der mit kurzer Hose und Trainingsjacke bekleidet das Motorrad fuhr - in einem Ermittlungsverfahren verantworten müssen. Die Beamten stellten Fahrzeugschein und Motorradschlüssel sicher.

Der Wentorfer war trauriger Spitzenreiter der Kontrolle, die die Verkehrsdirektion zwischen 13 und 14.30 Uhr an der B 5 aufgebaut hatte. Von mehr als 700 Fahrzeugen, die den Blitzer passierten, waren 105 zu schnell.