Chorfestival

Kommt und singt alle mit!

Bergedorf (tv). Die Akteure des ersten Bergedorfer Chorfestivals vom 10. bis 12. April stehen bereits in den Startlöchern.

Bevor aber im Haus im Park am Gräpelweg 8 am 10. April das erste Konzert über die Bühne geht, sind die Bergedorfer Bürger an der Reihe. Zum Auftakt des Chorfestivals sind alle Freunde der Vokalmusik zum offenen Singen eingeladen - am Freitag, 20. März, in der Kirche St. Petri und Pauli, und am Sonnabend, 21. März, um 14 Uhr im CCB auf der Aktionsfläche vor C&A. Am Wochenende darauf werden noch einmal am verkaufsoffenen Sonntag, 29. März, im Marktkauf-Center in Lohbrügge die schönsten deutschen Lieder gemeinsam gesungen. "Die Gedanken sind frei", "Dat du min Leevsten büst" und "Bruder Jakob" gehören dazu.

Die Leitung der drei etwa 45-minütigen Singtreffen hat die Bergedorfer Musiklehrerin und Chorleiterin Christiane Canstein. Organisatorin Elke Ammerschubert von der Bergedorfer Zeitung rechnet jedes Mal mit mehr als 100 Teilnehmern: "Dann wird es ein richtig rauschendes Liederfest." Alle Teilnehmer erhalten kostenlos Exemplare des Liederbuchs zum Chorfestival, gesponsert durch die Haspa. "Tolle Sache", sagt CCB-Centermanager Lutz Müller, der auf jeden Fall im CCB dabei sein will: "Wenn genug Leute mitmachen, hört man ja nicht, wenn ich mal ein bisschen falsch singe ..."

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf