Meldungen: Bergedorf

Opium: Droge mit Geschichte

Über die Wirkung des Schlafmohns, seine Faszination auf Menschen zu allen Zeiten und die Rolle der Heilpflanze in der bildenden Kunst spricht am Mittwoch, 12.11., Dr. Peter Schmersahl. Sein Vortrag über Opium und die Gefahr der Sucht danach beginnt um 15 Uhr im Haus im Park, Gräpelweg 8. Eintritt: vier Euro.

Privatisierung als Schicksal

Von Privatisierung und der Geschichte der Menschen hinter dem Phänomen handelt der Dokumentarfilm "Der große Ausverkauf". Aufgeführt wird das Werk von Florian Opitz am 12.11., um 20 Uhr im KulturForum, Serrahnstraße 1. Karten gibt's für vier, ermäßigt für zwei Euro. Im Anschluss ist ein Gespräch mit Lothar Zieske vom Bündnis "Bahn für alle" geplant.

( (vik). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf