Hamburg (dpa/lno). Nach dem Brand eines Lkw am Hamburger Hafen haben Einsatzkräfte einen toten Menschen im Fahrerhaus gefunden. Dieses habe im Stadtteil Kleine Grasbrook am späten Montagnachmittag in voller Ausdehnung gebrannt, teilte ein Polizeisprecher mit. Nach dem Löschen des Feuers habe man die tote Person entdeckt. Die Brandursache war laut dem Sprecher unklar. Feuerwehr und Kriminalpolizei waren demnach am Abend noch vor Ort.

Nach dem Brand eines Lkw am Hamburger Hafen haben Einsatzkräfte einen toten Menschen im Fahrerhaus gefunden. Dieses habe im Stadtteil Kleine Grasbrook am späten Montagnachmittag in voller Ausdehnung gebrannt, teilte ein Polizeisprecher mit. Nach dem Löschen des Feuers habe man die tote Person entdeckt. Die Brandursache war laut dem Sprecher unklar. Feuerwehr und Kriminalpolizei waren demnach am Abend noch vor Ort.