Hamburg/Palma de Mallorca. Kurz nach dem Start in Palma de Mallorca traten an Bord der Boeing 737 Schwierigkeiten auf. Was die Airline zu dem Zwischenfall sagt.

Auf dem Weg nach Hamburg hat ein Ryanair-Flugzeug am vergangenen Sonnabend (7. Oktober) kurz nach dem Start nach Palma de Mallorca zurückkehren müssen. Wie eine Sprecherin der Billiglinie dem Abendblatt bestätigte, habe es bei der Maschine, einer Boeing 737 Max 8, „ein kleineres technisches Problem“ gegeben.