Fußball

Tonprobleme vor Relegationsspiel: Sat.1 entschuldigt sich

Hamburgs Ludovit Reis (l) und Stuttgarts Josha Vagnoman kämpfen um den Ball.

Hamburgs Ludovit Reis (l) und Stuttgarts Josha Vagnoman kämpfen um den Ball.

Foto: Tom Weller/dpa

Der Fernsehsender Sat.1 hat sich für Tonprobleme vor dem Anpfiff des Relegationsspiels zwischen Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart und Zweitligist Hamburger SV entschuldigt. So waren im Vorlauf unter anderem zeitweise nur ein Rauschen oder Brummen zu hören. „Wir entschuldigen uns für die anfänglichen Tonprobleme im TV“, schrieb der Sender am Donnerstagabend bei Twitter. Nachdem die technischen Schwierigkeiten behoben waren, wünschte Sat.1 viel Spaß beim Schauen. Gründe für die Probleme nannte der Sender nicht.

Stuttgart. Der Fernsehsender Sat.1 hat sich für Tonprobleme vor dem Anpfiff des Relegationsspiels zwischen Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart und Zweitligist Hamburger SV entschuldigt. So waren im Vorlauf unter anderem zeitweise nur ein Rauschen oder Brummen zu hören. „Wir entschuldigen uns für die anfänglichen Tonprobleme im TV“, schrieb der Sender am Donnerstagabend bei Twitter. Nachdem die technischen Schwierigkeiten behoben waren, wünschte Sat.1 viel Spaß beim Schauen. Gründe für die Probleme nannte der Sender nicht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( © dpa-infocom, dpa:230601-99-910416/2 (dpa) )