Hamburg Dulsberg

Drei Frauen verletzt bei Unfall

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Im Hamburger Stadtteil Dulsberg sind bei einem Autounfall eine 45 Jahre alte Frau und ihre zwei 16 Jahre alten Beifahrerinnen verletzt worden. Der Fahrer des anderen Wagens blieb bei dem Unfall am Mittwochabend unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die leicht verletzten Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Unfalls war am Donnerstag zunächst unklar. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ darüber berichtet.

Hamburg (dpa/lno). Im Hamburger Stadtteil Dulsberg sind bei einem Autounfall eine 45 Jahre alte Frau und ihre zwei 16 Jahre alten Beifahrerinnen verletzt worden. Der Fahrer des anderen Wagens blieb bei dem Unfall am Mittwochabend unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die leicht verletzten Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Unfalls war am Donnerstag zunächst unklar. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ darüber berichtet.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( © dpa-infocom, dpa:230126-99-361555/2 (dpa) )