Michael Hoppe verabschiedete sich mit nur 53 Jahren aus der Wirtschaft und wurde zum Entwicklungshelfer. Über seinen Weg.

Er war erfolgreicher Unternehmer und Manager, zuletzt als Deutschland-Chef des Meinungsforschungsinstituts Ipsos: Doch mit Anfang 50 verabschiedete sich Michael Hoppe aus der Wirtschaft und entschied sich, fortan nur noch unentgeltlich zu arbeiten. Entstanden sind dabei die Stiftung step for children und ein neues Unternehmen, diesmal allerdings im südlichen Afrika.