Hamburg. Bei Senioren haben Betrüger laut Senat immer wieder Erfolg – nicht nur mit dem Enkeltrick. Eine andere Masche ist deutlich lukrativer.

Mit sogenannten Schockanrufen haben Betrüger im vergangenen Jahr in Hamburg fast zwei Millionen Euro erbeutet. Das geht aus einer Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage der AfD-Bürgerschaftsfraktion hervor.