Hamburg. Die Hamburger Politiker wollen Solidarität mit inhaftierten Menschen im Iran zeigen. Am Sonntag Demo mit 2700 Teilnehmern.

Zahlreiche Hamburger Politiker verurteilen das gewaltsame Vorgehen des iranischen Regimes gegen Demonstrierende aufs Schärfste und haben nun politische Patenschaften für verhaftete Frauen und Männer im Iran übernommen: Wie der NDR berichtet, gehören dazu neben anderen auch der Hamburger SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Hansjörg Schmidt sowie die Landesvorsitzende der Grünen, Maryam Blumenthal.