Hamburg. Eine Oberleitung riss ab, auch die Schäden des ICE-Unfalls sind noch nicht behoben. Beim Metronom kommen Krankheitsausfälle dazu.

Erst eine gerissene Oberleitung, dann auch noch Bauarbeiten und Krankheitsausfälle: Im Zugverkehr rund um Hamburg und speziell auf der Strecke zwischen Hamburg und Bremen kam es von Freitagabend bis Sonnabendabend zu Verspätungen und Ausfällen.