Dithmarschen

59-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B 203

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein 59 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 203 bei Heide im Kreis Dithmarschen ums Leben gekommen. Außerdem seien zwei Frauen schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 59-Jährige war am Montag aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Auto einer 69 Jahre alten Frau zusammengestoßen. Der 59-Jährige starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Die 69-Jährige und ihre 45 Jahre alte Mitfahrerin wurden in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben Totalschaden.

Heide (dpa/lno). Ein 59 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 203 bei Heide im Kreis Dithmarschen ums Leben gekommen. Außerdem seien zwei Frauen schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 59-Jährige war am Montag aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Auto einer 69 Jahre alten Frau zusammengestoßen. Der 59-Jährige starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Die 69-Jährige und ihre 45 Jahre alte Mitfahrerin wurden in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben Totalschaden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( © dpa-infocom, dpa:221206-99-797106/2 (dpa) )