Hamburg

Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto tödlich verletzt

Ein zerstörtes Motorrad liegt an einer Unfallstelle vor einem Auto.

Ein zerstörtes Motorrad liegt an einer Unfallstelle vor einem Auto.

Foto: Steven Hutchings/dpa/Archivbild

Hamburg (dpa/lno). Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hamburg gestorben. Er fuhr am Mittwochabend vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, als ein Auto aus einer Seitenstraße seine Spur kreuzte, wie die Polizei mitteilte. Es kam zum Zusammenstoß. Trotz der Reanimationsversuche starb der 24-Jährige noch an der Unfallstelle. Der 47 Jahre alte Autofahrer verletzte sich nach Angaben eines Polizeisprechers leicht am Bein. Seine Mitfahrerin - ein 13-jähriges Mädchen - erlitt einen Schock.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg