Verkehr Hamburg

Endlich! U1-Haltestelle Alsterdorf öffnet am Freitag wieder

Verkehr Hamburg: U1-Haltestelle Alsterdorf – so sieht die neue Haltestelle jetzt aus (Simulation).

Verkehr Hamburg: U1-Haltestelle Alsterdorf – so sieht die neue Haltestelle jetzt aus (Simulation).

Foto: Hamburger Hochbahn

Ein halbes Jahr war die Station wegen Bauarbeiten außer Betrieb. Wer auf den Aufzug angewiesen ist, muss sich aber noch gedulden.

Hamburg. Das wird sicher einige U-Bahn-Fahrgäste freuen: Die U1-Haltestelle Alsterdorf wird an diesem Freitag (30. September) wieder geöffnet. Wie die Hamburger Hochbahn mitteilt, war die Haltestelle wegen des barrierefreien Ausbaus seit dem 4. April nicht mehr in Betrieb und wurde ohne Halt durchfahren.

Verkehr Hamburg: U1 – Züge halten wieder in Alsterdorf

Für die barrierefreie Nutzung wurde der bisherige Bahnsteig komplett erneuert und ist jetzt höher als vorher. Außerdem wurde ein Aufzug eingebaut, der ab dem kommenden Frühjahr nutzbar sein soll.

Auch die Haltestelle Hudtwalckerstraße erhält höhere Bahnsteige und einen Aufzug. Sie soll im Herbst 2023 fertiggestellt sein. Damit werde der gesamte Westast der U1 uneingeschränkt barrierefrei zugänglich sein, teilte die Hochbahn mit. Im gesamten HVV-Netz seien es dann 95 Prozent der U-Bahn-Haltestellen.

( cw )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg