Hamburg. Neben Wohnungen werden auch sogenannte Serviced Apartments mit Vollausstattung angeboten – kostspielig, aber immer beliebter.

Das Areal zwischen der Hammer Landstraße, dem Pröbenweg und dem Luisenweg in Hamm ist rund 1,2 Hektar groß. Bislang standen auf der Fläche ­Gewerbebauten und Garagen. Doch inzwischen sind etliche Gebäude abgerissen, und zurzeit wird die Baugrube ausgehoben, und Pfeiler für die Gründung ­werden von einem imposanten Bohrer in den Boden gerammt. Bagger fahren über das Gelände. Auf einer Fläche liegt allerlei Gestein, welches bei den Abbrucharbeiten aus dem Erdreich zutage gefördert wurde.