Brand

Strohlager eines Reiter- und Ferienhofs fängt Feuer

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Haßmoor (dpa/lno). Das Strohlager eines Reiter- und Ferienhofs in Haßmoor (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist in Flammen aufgegangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Mittwoch brannte das Lager auf einer Fläche von 100 mal 30 Metern, wie die Feuerwehr mitteilte. Menschen oder Tiere seien nicht zu Schaden gekommen. Brandursache und Schadenshöhe seien unbekannt. Die Löscharbeiten der rund 120 freiwilligen Helfern aus acht Wehren gestalteten sich den Angaben zufolge schwierig, weil die Rundballen mit Teleskop-Ladern erst auf eine freie Fläche gebracht werden mussten, um sie dann endgültig löschen zu können.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg