Unfall

19-jährige Fahrradfahrerin von abbiegendem Lastwagen getötet

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Hamburg (dpa/lno). Eine 19 Jahre alte Fahrradfahrerin ist in Hamburg-Poppenbüttel von einem abbiegenden Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten der 52-jährige Lastwagenfahrer und die Radfahrerin am Montag an einer roten Ampel nebeneinander gehalten. Als die Ampel auf Grün umsprang, bog der Lastwagen rechts ab und erfasste die junge Frau, die geradeaus fahren wollte. Sie erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der Lastwagenfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg