Handball-Bundesliga

THW-Handballer mit Dreier-Turnier gegen Hamburg und Lübeck

Die Kieler Spieler jubeln.

Die Kieler Spieler jubeln.

Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Kiel (dpa/lno). Handball-Bundesligist THW Kiel veranstaltet zum Saisonauftakt ein norddeutsches Dreier-Turnier. Wie der Club am Dienstag mitteilte, geht es für den Rekordmeister am 21. August gegen den Bundesliga-Rivalen HSV Hamburg und den Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau. Gespielt wird nach dem Modus «Jeder gegen jeden» bei einer verkürzten Spielzeit von 2x20 Minuten. Auf dem Vorplatz der Arena ist zudem ein Fan- und Familienfest geplant. Das erste Pflichtspiel bestreitet der Pokalsieger aus Kiel dann am 31. August beim Supercup in Düsseldorf gegen den deutschen Meister SC Magdeburg.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg