Hamburg

Siebenjährige beim Spielen von Auto erfasst

dpa

Hamburg. Beim Spielen mit Freunden ist eine Siebenjährige in Hamburg-Stellingen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Mädchen sei am Sonntagabend einem Ball auf die Fahrbahn der Hagenbeckstraße hinterhergelaufen, teilte eine Polizeisprecherin am Montagmorgen mit. Als das Auto sie erfasste, sei sie unter ein parkendes Fahrzeug geschleudert worden. Mit Schürfwunden und einem Unterschenkelbruch wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220523-99-394196/2

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )