Abstieg

Handball-Luchse verpassen Relegation

dpa
Ein Spielball liegt auf einem Handballfeld.

Ein Spielball liegt auf einem Handballfeld.

Foto: dpa

Hamburg. Die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten müssen den Gang in die 2. Liga antreten. Am letzten Spieltag der Bundesliga am Samstag verlor die Mannschaft von Trainer Dubravko Prelcec mit 23:28 (12:13) gegen Bayer Leverkusen und fiel aufgrund des 29:22-Erfolges vom BSV Sachsen Zwickau beim VfL Oldenburg vom Relegationsrang noch auf den Abstiegsplatz zurück.

Die Luchse lagen schnell mit 2:5 hinten, fingen sich dann aber und konnten das Duell bis zur Pause nahezu ausgeglichen gestalten. Nach dem Seitenwechsel dominierte Leverkusen dann das Geschehen und zog schnell auf 20:14 davon. Zwar konnten die Luchse den Rückstand noch einmal auf vier Tore verkürzen, doch zu mehr sollte es nicht reichen. Beste Werferin bei den Gastgeberinnen war Marlen Kadenbach (7).

© dpa-infocom, dpa:220521-99-380954/2

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )