Handball-Bundesliga

BSV-Coach Leun nach Derby-Sieg: "Souverän gelöst"

dpa
Ein Handball liegt auf einem Tor.

Ein Handball liegt auf einem Tor.

Foto: dpa

Hamburg. Trainer Dirk Leun hat sich nach dem ungefährdeten 35:20 (16:9)-Erfolg des Buxtehuder SV im Bundesliga-Derby gegen die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten sehr zufrieden gezeigt. "Wir haben das souverän gelöst", sagte er zur Leistung seiner Spielerinnen am Samstag. Vor allem aus dem Rückraum habe seine Mannschaft viele Tore erzielt, sagte der Coach und verwies zudem auf die nur 20 Gegentore: "Das zeigt, dass wir in der Defensive nicht so schlecht waren."

Lob für den BSV gab es auch von den Gästen. "Es war mir klar, dass die Trauben sehr hoch hängen würden", räumte Trainer Dubravko Prelcec ein. Der Kroate betonte weiter: "Ich muss meinem Kollegen Dirk Leun ein großes Kompliment zollen, denn seine Mannschaft hat ihr großes Potenzial kompromisslos auf die Platte gebracht und war uns in allen Belangen überlegen. Das muss ich akzeptieren."

© dpa-infocom, dpa:220501-99-118952/3

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )