Fußball

Netzer lobt St. Pauli: Hält auch den HSV für aufstiegsreif

dpa
Der ehemalige HSV-Manager Günter Netzer nimmt an einem Interview teil.

Der ehemalige HSV-Manager Günter Netzer nimmt an einem Interview teil.

Foto: dpa

Hamburg. Der langjährige HSV-Manager Günter Netzer hat den FC St. Pauli vor dem Hamburger Stadtderby am Freitagabend in den höchsten Tönen gelobt. "Ich schätze die sportliche Leistung von St. Pauli in der laufenden Saison sehr. Sie haben mit Timo Schultz einen erstklassigen Trainer, eine tolle Mannschaft. Ich kann St. Pauli nur meine Bewunderung ausdrücken", sagte Netzer der "Bild-Zeitung" (Freitag) über den Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga, der wie der Tabellenfünfte Hamburger SV auch DFB-Pokal-Viertelfinalist ist.

Der Ex-Nationalspieler und Weltmeister von 1974 hatte den HSV einst mit Trainer Ernst Happel und Präsident Wolfgang Klein zu drei deutschen Meisterschaften (1979, 1982, 1983) und zum Europapokal-Sieg der Landesmeister (1983) geführt. Seinen Ex-Club zählt er auch nach drei gescheiterten Anläufen zur Bundesliga-Rückkehr wieder zu den Aufstiegskandidaten. "Ich habe im vierten Jahr der Zweitklassigkeit den Eindruck, dass sich das Spiel stabilisiert hat. Ich denke, dass die Aufstiegschancen weiterhin intakt sind", betonte der 77-Jährige.

© dpa-infocom, dpa:220121-99-795517/2

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )