Demonstrationen

und 1700 Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen in Kiel

dpa
Einsatzkräfte der Polizei begleiten die Teilnehmer einer Demo.

Einsatzkräfte der Polizei begleiten die Teilnehmer einer Demo.

Foto: dpa

Kiel. Rund 1700 Menschen haben am Donnerstag in Kiel gegen staatliche Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus demonstriert. Die Polizei sprach am Abend von einem ruhigen Verlauf. Der angemeldete Zug startete bei windig-kaltem Wetter am Exerzierplatz und sollte dort auch wieder enden. Zahlreiche Teilnehmer hatten sich Lichterketten umgehängt oder Kinderwagen und Regenschirme mit Lichterketten beleuchtet. Einzelne Demonstranten führten "Peace-Zeichen" mit sich. Transparente waren nicht zu sehen.

© dpa-infocom, dpa:220120-99-789184/3

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )