Demonstrationen

Zulauf bei Demos im Norden gegen Corona-Maßnahmen steigt

dpa

Kiel. Die Zahl der Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen in Schleswig-Holstein hat seit Dezember zugenommen. Bei den Demonstrationen an Montagen stieg die Zahl der Teilnehmer von fast 2100 am 13. Dezember auf mehr als 6400 Anfang Januar, wie das Innenministerium am Donnerstag mitteilte. Am 10. Januar waren es dann mehr als 8000 Teilnehmer und mehr als 400 Gegendemonstranten.

Am vergangenen Montag gingen allerdings wieder weniger Menschen gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße. An 67 Demonstrationen nahmen nach Angaben des Innenministeriums etwa 6400 Menschen teil. Die Zahl der Gegendemonstranten stieg weiter auf knapp 1600 Teilnehmer bei 12 Kundgebungen. Die Geschehen verteilen sich nahezu auf das ganze Land.

Für den Abend haben Organisatoren eine Kundgebung mit rund 1500 Teilnehmern in Kiel angekündigt.

© dpa-infocom, dpa:220120-99-786824/2

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )