Polizei Hamburg

Radfahrerin nach Sturz in Lebensgefahr – Hintergrund unklar

Eine Radfahrerin ist am Mittwochmittag bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden – wie es dazu kam, ist aber bisher noch nicht vollständig geklärt.

Eine Radfahrerin ist am Mittwochmittag bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden – wie es dazu kam, ist aber bisher noch nicht vollständig geklärt.

Autofahrer fanden die Frau am Mittwochmittag leblos neben ihrem Fahrrad und begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen.

Hamburg. Der Hintergrund eines tragischen Unglücks am Mittwochmittag ist noch ungeklärt: Vorbeifahrende Autofahrer waren auf die leblos auf dem Berner Heerweg liegende Frau aufmerksam geworden und hatten sofort mit Reanimationsmaßnahmen begonnen.

Polizei Hamburg: Radfahrerin in Lebensgefahr

Die Frau, die neben ihrem Fahrrad lag, wurde kurze Zeit später unter Reanimationsbedingungen ins Krankenhaus gebracht, sie schwebt weiter in akuter Lebensgefahr.

Die Polizei versucht nun herauszufinden, wie es zu dem Unglück kommen konnte – derzeit gehen die Beamten davon aus, dass es sich um einen Sturz ohne Fremdeinwirkung gehandelt hat.

( josi/arg )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg