Hamburg. Ankerkraut, Beagle Systems und Cartoflex – diese Hamburger Unternehmen waren 2021 in den drei Kategorien herausragend.

Im vergangenen Jahr musste der Hamburger Gründerpreis wegen der Pandemie quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit verliehen werden. In diesem Jahr war die Gala zur wichtigsten Auszeichnung für Unternehmer der Metropolregion wieder zurück in der Fischauktionshalle – allerdings unter strengen Hygieneauflagen und mit nur rund hundert statt der sonst 800 geladenen Gäste.