Altona-Nord

Lessingtunnel wird am Wochenende wegen Sanierung gesperrt

Die Sanierung des Lessingtunnels in Hamburg dauert schon mehrere Jahre an (Archivbild). Nun sollen endgültige Ampeln installiert werden.

Die Sanierung des Lessingtunnels in Hamburg dauert schon mehrere Jahre an (Archivbild). Nun sollen endgültige Ampeln installiert werden.

Foto: Georg Wendt / picture alliance/dpa

Die Bauarbeiten nördlich des Bahnhofs Altona dauern schon mehrere Jahre an. Nun soll ein Provisorium beendet werden.

Hamburg. Die langwierigen Bauarbeiten am Lessingtunnel gehen voran, nun wird erneut eine Teilsperrung notwendig. Autofahrer müssen daher am kommenden Wochenende einen Umweg fahren: Der Tunnel nördlich des Bahnhofs Altona wird von Freitag, 21. Mai, um 9 Uhr bis Sonntag, 23. Mai, 16 Uhr in Richtung Julius-Leber-Straße gesperrt. Das teilte das Bezirksamt Altona am Montag mit.

Lessingtunnel wird wegen Sanierung gesperrt

In Richtung Innenstadt bleibt der Tunnel weiterhin befahrbar. Jedoch wird die Scheel-Plessen-Straße in Richtung Mercado im selben Zeitraum als Einbahnstraße eingerichtet. Hintergrund sind notwendige Arbeiten im Zuge der Lessingtunnel-Sanierung. Am Wochenende sollen die provisorischen Ampeln zurückgebaut und die endgültigen Anlagen installiert werden.

( ras )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg