Wetter

Sturmtief zieht über Hamburg: 81 wetterbedingte Einsätze

dpa
Ein Auto fährt vor einem Regenvorhang über eine Landstraße.

Ein Auto fährt vor einem Regenvorhang über eine Landstraße.

Foto: dpa

Hamburg. Ein Gewittersturm hat am Dienstag in Hamburg für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Bei einer Vielzahl der Einsätze handelte es sich um umgestürzte Bäume, herabgestürzte Äste sowie gelöste Dach- oder Fassadenteile, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Menschen wurden nicht verletzt. Insgesamt hat die Feuerwehr Hamburg 81 wetterbedingte Einsätze gezählt.

Sturmtief "Eugen" beeinträchtigte auch den Schienenverkehr. Bei einem Einsatz am späten Nachmittag ist den Angaben zufolge eine U-Bahn im Bereich Alsterdorfer Straße gegen einen umgestürzten Baum gefahren. Der Baum wurde mit Hilfe einer Kettensäge entfernt. Der Schienenverkehr musste unterbrochen werden.

© dpa-infocom, dpa:210505-99-472955/3

( dpa )