Handball

Heimspiel der Buxtehuder Handballerinnen abgesagt

dpa

Hamburg. Das für Mittwochabend vorgesehene Heimspiel der Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV gegen die Kurpfalz Bären aus Ketsch ist abgesagt worden. Wie der BSV auf seiner Homepage mitteilte, konnte der Gegner in der Corona-Pandemie keine aktuellen PCR-Tests vorlegen. Ob die Partie gegen den punktlosen Tabellenletzten neu angesetzt wird, war zunächst nicht bekannt. Weiter geht es für die Mannschaft von Trainer Dirk Leun jetzt am 3. Januar mit dem Auswärtsspiel bei der SG BBM Bietigheim.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )